Menü

SRC Seefunk-Kurs

14. Januar 2022 Wer will bzw. wer hat noch nicht den SRC-Funkschein?
Das Short Range Certificate wird benötigt, wenn man mit einem Sportboot fährt, das mit einer Sprechfunkanlage ausgestattet ist. Dies ist auf allen ausrüstungspflichtigen Sportbooten wie zum Beispiel Charterschiffen, der Fall. Wenn du also ein Boot chartern möchtest, ist das Funkzeugnis SRC notwendig. Auch auf dem eigenen Schiff sollte eine Funkanlage an Bord sein. Das Handy ist unter Sicherheitsaspekten kein Ersatz, da erstens die Abdeckung auf See eingeschränkt ist und außerdem im Notfall nicht alle Schiffe in der Nähe einen Notfall mitbekommen.

Der Kurs zur Vorbereitung auf die Prüfung geht über 6 Abende. Zusätzlich können Terminfenster zum Üben am Gerät berücksichtigt werden. Wir beschäftigen uns intensiv mit der Anlage, dem Verhalten in Notsituationen, der Funkpraxis und ein wenig (logo - we are in Germany) auch mit Vorschriften und Technik.
Der Kurs ist vorwiegend praxisorientiert und wird entlang von echten und simulierten (Not)Situationen auf See durchgeführt.

Euer Trainer Stefan ist Lehrer mit viel Erfahrung im Distanzunterricht, hat ein Funkpatent für die Berufsschifffahrt und segelt seit seinem 6. Lebensjahr Jolle und Dickschiff in ganz Europa.
Interessierte Teilnehmer wenden sich bitte bei der Geschäftsstelle. Kursgebühr beträgt 150€ und bis zu 7 Teilnehmer können teilnehmen. 

Der erste Abend am 15.2.22 um 18.30Uhr  ist ein unverbindlicher Schnupperabend.

Kurstermine lauten wie folgt, immer Dienstags: 1. /8. /15. /22. /29. März 22 und der 5. April 22


Aufgrund der aktuellen Coronalage führen wir die Theorie online durch.

Funkgerät
powered by webEdition CMS