Menü

Auszeichnung für den Segelverein Weser auf dem DSV-Seglertag 2019

13. Januar 2020 Am 23. November 2019 fand der DSV-Seglertag in Hamburg statt und im Rahmen seiner Initiative „Gemeinschaftsportprojekt Vereinsausbildung" zeichnete der Deutsche Seglerverband (DSV) in diesem Jahr 44 Mitgliedsvereine für ihre besonders hochwertige Ausbildung aus. Hierbei wurde die Vereinsausbildung im Zeitraum vom Juli 2017, bis Juni 2019 bewertet.

Seit vielen Jahren ist der älteste Verein im Nordwesten Deutschlands, (gegründet 1884), im Bereich Erwachsenen-Ausbildung eine feste Größe an der Weser. Dabei setzt der Verein auf eine umfassende Ausbildung und eine ausgewogene Mischung von Praxis und Theorie. Für den Segeleinstieg bietet der SVW seine Kurse auf den unterschiedlichsten und zum Teil anspruchsvollen Bootstypen (Polyvalk, Randmeerjolle, Zugvogel oder Dyas) an. In der traditionell geprägten Region wird auf die Seemannschaft viel Wert gelegt.

Wir freuen uns über die Prämierung und bedanken uns bei allen Beteiligten, die diese Auszeichnung ermöglicht haben.

Eine SVW Delegation nahm die Auszeichnung entgegen. Von l. n. r.: Clemens Fackeldey (DSV Vizepräsident), Walter Baltis, Birgit Pankofer, Christian Werblow, Mona Küppers (DSV Präsidentin) und Sascha Strasser
powered by webEdition CMS